Herzlich willkommen in Eyba 

Der Ort Eyba mit seinen 170 Seelen liegt ca 4,5 km südlich Saalfelds auf 545 m ü.NN am Naturpark Thüringer Wald. Er gehört seit 2018 zur Kreisstadt (ca 30 000 Einw.). Das Ortsbild wird geprägt durch die Marienkirche mit ihrem formschönen barocken Turm sowie dem Schloss, das seine Renaissancefassade hinter den alten Bäumen des Schlossparkes etwas versteckt. Vom nahen Talberg aus reicht der Blick weit ins Land, so sind unter anderem der Altvaterturm bei Lehesten, die Thüringer Warte bei Ludwigsstadt oder die Burg Ranis auszumachen. Ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen erschließt die reizvolle Umgebung Eybas.

 

 

 

 

Eyba Ortsansicht

 

Übernachtungsmöglichkeiten bieten das Schlosshotel Eyba sowie das Gasthaus "Zum Egon" mit gutbürgerlicher Thüringer Küche an.

 

Die Kreisstadt Saalfeld mit ihrer sehenswerten Altstadt und den weltbekannten Feengrotten, Rudolstadt mit Schloss Heidecksburg und Schillerhaus, Bad Blankenburg am Eingang zum wildromantischen Schwarzatal mit dem Fröbelmuseum oder auch die Hohenwartetalsperre, die zu Schiffsrundfahrten oder zum Baden einlädt, sind leicht zu erreichen und für Tagesausflüge von Eyba aus zu empfehlen. Besonders für Familien mit Kindern ist das Spaßbad Saalemaxx in Rudolstadt einen Besuch wert.

 

Wir Eybaer freuen uns auf Ihren Besuch! 

18650